Aktuelles
wichtige Neuigkeiten

Geführte Fastenwoche im Oktober 2022

ein neuer Weg

Geführte Fastenwoche - Heilfasten in der Gruppe 

Fasten wirkt verjüngend! Es regeneriert den Körper, gibt ihm heilsame Impulse und regt damit die Selbstheilungskräfte an. Es kann Körper, Seele und Geist entschlacken. Es wird seit Tausenden von Jahren zum Zweck der Gesunderhaltung in allen Kulturkreisen ausgeübt. Heutzutage erkennen immer mehr Menschen, wie wichtig es ist, sich selbst um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu kümmern.

Fasten regt den gesamten Stoffwechsel an, entlastet das Herz-Kreislaufsystem und wirkt somit Blutdruck regulierend. Blutfette können sich normalisieren. Chronische Erkrankungen können sich verbessern und man verliert auch etwas an Gewicht. Fasten eignet sich jedoch nicht zur Gewichtsabnahme, aber es ist ein perfekter Einstieg um Ernährungsgewohnheiten zu verändern.

Fasten bedeutet ein freiwilliger Verzicht auf feste Nahrung, dadurch entsteht eine Umstimmung des gesamten Stoffwechsels: Stoffwechselendprodukte können gelöst und ausgeschieden werden, der Körper kann sich entgiften und wird durch entsprechende Maßnahmen unterstützt.

Ich möchte Sie durch ihre Fastenwoche begleiten und ihnen bei Fastenkrisen hilfreich zur Seite stehen. Während des Fastens können Sie körperlichen und seelischen Ballast loswerden und ihre eigene innere Kraftquelle entdecken. Dabei können Sie (wieder) die Eigenverantwortung und Selbstfürsorge für sich entwickeln und somit bewusster, intensiver und gesünder leben.

Durch den Austausch der anderen Teilnehmer kann man das Fasten auch viel einfacher durchhalten. Wir treffen uns einige Male, zum Besprechen der Fastenwoche, zum Wandern und zum Austausch. Material (Skript und Kräutertee) erhalten sie von mir bei der Anmeldung zur Fastenwoche.

Ablauf:

1. Treffen: Freitag, den 21.10.2022 um 19.00 Uhr →   Vorbesprechen der Fastenwoche

Beginn der Fastenwoche am Montag, den 24.10. (1. Entlastungstag), Mittwoch ist dann der 1. Fastentag und Sonntag der letzte, im Anschluss sind drei Aufbautage einzuplanen. Die komplette „Woche“ endet am 02.11..

Die Kosten für die geführte Woche, Fastentee und das Skript betragen 70,-€.

Auf Wunsch können auch Blutwerte bestimmt werden (z.B. Cholesterin), dabei fallen zusätzliche  Laborkosten an.

Um Voranmeldung wird gebeten: 09852-615561.

Dieser Kurs ist belegt, der nächste findet im März 2023 statt.

Anmeldeformular

Pflanzenheilkunde - Medizin der Erde 2023

Engelwurz

Kräuterheilkunde – Die Medizin der Erde

Wir gehen über die Erde ohne sie zu achten und zerstören damit ihre Harmonie und Gesundheit und trennen uns dabei von ihr ab. Erst wenn wir erkranken, bemerken wir, dass wir die heilenden Kräfte „unserer Mutter Natur“ nicht mehr wahrnehmen. Wenn wir die Gesetze der Natur wieder erkennen und uns dafür öffnen, in Achtsamkeit, Demut und Dankbarkeit leben, spüren wir, welche Gaben die Erde uns schenkt. In jeder (Heil-)Pflanze steckt ein Stückchen ihrer Lebenskraft, sie wird uns eine starke Medizin sein.

Die Pflanzenheilkunde ist eine der Säulen der Medizin und wird seit Jahrtausenden genutzt. Sie ist in allen Kontinenten uns Kulturen beheimatet.

Lernen sie in der Theorie und erleben sie in der Praxis Kräuter und Heilpflanzen aus alten und neuen Rezepturen der Volksheilkunde, der evidenzbasierten Medizin und auch aus anderen Kulturkreisen kennen.

Die theoretischen Grundlagen umfassen Inhaltsstoffe, Zubereitung, Ernte usw., die praktische Seite umfasst etwa 5-6 Exkursionen, bei dem sie mit den Pflanzen vertraut werden und natürlich wird jedes Mal ein Rezept zubereitet!

Erstellen sie ihr eigenes Repertoire an selbst gesammelten Pflanzen für ihre eigene Apotheke, damit sie bei Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen ihr eigener Arzt sind. Sie benötigen keine Vorkenntnisse.

Es sind insgesamt 10 Samstage in den Monaten Februar bis November von 10.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr.

Die Kosten betragen insgesamt 900,-€, darin enthalten sind die Skripte, Rohstoffe für die Rezepturen und Getränke am Nachmittag. 200,-€ werden angezahlt und an jedem Unterrichtstag werden 70,-€ entrichtet.

Eine Unterkunft können sie im nahegelegenem (ca.200m) Karpfen-Hotel (Gasthaus Sindel-Buckel, Tel: 09852-2594) finden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt.

 

Termine:

Samstag, den 25.02.2023

Samstag, den 11.03.2023

Samstag, den 22.04.2023

Samstag, den 06.05.2023

Samstag, den 16.06.2023

Samstag, den 01.07.2023

Samstag, den 15.07.2023

Samstag, den 02.09.2023

Samstag, den 14.10.2023

Samstag, den 18.11.2023

Anmeldeformular